Arbeitsweise Headhunting / Executive Search

Arbeitsweise

Headhunting | Executive Search

Der Grundstein für eine erfolgreiche Personalauswahl ist die Erstellung eines passgenauen Kompetenz- und Anforderungsprofils. Äquivalent hierzu ist die Methodik des Suchprozesses an sich zu sehen. Diese folgt in unserem Hause bewährten Regeln und gliedert sich in sechs Prozessschritte (6-Punkte-Plan). Unsere Arbeit erfolgt in sehr enger und laufender Abstimmung mit unseren Mandanten. Es ist für uns ein Anspruch über die gesamte Laufzeit und in jeder Phase eines Projektes transparent für unsere Mandanten zu sein.

Arbeitsweise der Headhunter von PEOPLE & PROJECTS e.K. Headhunting | Executive Search ®

Headhunting Prozess

Arbeitsweise unserer Headhunter (Unser 6-Punkte-Plan)

01. Anforderungsprofil

Definition, Abstimmung und Erstellung des Anforderungsprofils.

02. Wettbewerbsanalyse / Zielfirmenliste

Durchführung Wettbewerbsanalyse und Erstellung des Zielfirmenliste.

03. Identifikation / Ansprache

Identifikation der potentiellen Kandidaten in den Zielfirmen mit anschließender Ansprache.

04. Kandidatenprofile / Vertraulicher Bericht

Erstellung und Versand der Kandidatenprofile an den Auftraggeber.

05. Persönliche Kandidatenvorstellung

Persönliche Gespräche zwischen Kandidaten und Auftraggeber.

06. Abschluss des Mandats

Beendigung des Mandats und Nachbetreuungsphase.

01. Anforderungsprofil / Angebot

Definition und Abstimmung des Anforderungsprofils. In persönlichen Einstiegsinterviews mit Ihnen erstellen wir ein genaues Anforderungsprofil ihres Wunschkandidaten. Dabei werden wir das Anforderungsprofil unterteilen in notwendige und erwünschte, sowie in möglichst auszuschließende Merkmale.
Dieses Anforderungsprofil wird die Grundlage unseres Angebots. Weiterhin definieren wir in unserem Angebot eine Abschätzung der Projektdauer zur erfolgreichen Besetzung der zu suchenden Position, sowie unser Gesamthonorar.

02. Wettbewerbsanalyse / Zielfirmenliste

Nach Angebotsannahme erarbeiten wir eine, nach unseren Recherchen, bestmögliche Suchstrategie und Zielfirmenliste. Der Vorschlag unserer Suchstrategie und die Zielfirmenliste wird gemeinsam mit dem Auftraggeber bearbeitet und im Anschluss durch diesen freigegeben. Wir gewährleisten so, dass bestehende Wettbewerbs- und/oder Geschäftsbeziehungen unserer Auftraggeber nicht gefährdet werden.

03. Identifikation / Kandidatenansprache

Die Identifikation und Ansprache von potentiellen Kandidaten wird von uns mit einem Höchstmaß an Fingerspitzengefühl und äußerster Diskretion für Kandidaten und Auftraggeber durchgeführt. Der Auftraggeber kann sich jederzeit Zwischenergebnisse, insbesondere Namen und Bewerbungsunterlagen aller Kandidaten vorlegen lassen, die für das Auswahlverfahren in Betracht gezogen wurden, soweit die Kandidaten gegen die Weitergabe der Informationen uns gegenüber keine Einwendungen erhoben haben.

04. Kandidatenprofil / Vertraulicher Bericht

Erstellung der Kandidatenprofile (vertraulicher Bericht) über unseren persönlichen Eindruck, den Werdegang, die Qualifikationen, den Veränderungsgrund, die Wünsche und die Gehaltsvorstellungen des/der potentiellen Kandidaten mit anschließender Übergabe an den Auftraggeber.

05. Persönliche Vorstellung des / der Kandidaten

Phase der persönlichen Gespräche zwischen Kandidaten und dem Auftraggeber. Wir unterstützen und beraten unsere Auftraggeber, sofern gewünscht, bei der Organisation, Führung und Auswertung der Vorstellungsgespräche.

06. Abschluss des Mandats

Die Beendigung des Mandats erfolgt mit Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages zwischen dem Kandidaten und dem Auftraggeber.

Scroll to Top